Summer Preview der Dokumentale'24

Erlebe vom 18.-21. Juli mit uns die Welt des Erzählens auf der großen Leinwand. Die Summer-Preview ist ein Vorgeschmack auf die erste Dokumentale, die vom 10.-20. Oktober in Berlin stattfinden wird. Es erwarten euch international preisgekrönte Dokumentarfilme, gute Musik und kühle Drinks.

The Making Of A Japanese

"The Making Of A Japanese" entführt euch in den Mikrokosmos einer öffentlichen Grundschule in Tokio. Disziplin, Gemeinschaftssinn und gute Manieren stehen hier besonders hoch im Kurs. Ein spannender Blick auf das Zusammenspiel von Individualismus und Respekt im Alltag.
"A Thousand Cuts" bringt euch mitten hinein in den Kampf um Pressefreiheit auf den Philippinen. Die preisgekrönte Dokumentation begleitet die renommierte Journalistin Maria Ressa, die zu einer zentralen Zielscheibe im Feldzug von Präsident Rodrigo Duterte gegen freie Medien geworden ist.
"Son of the Mullah" porträtiert den iranischen Journalisten Ruhollah Zam. Täglich riskiert er im Exil in Frankreich sein Leben, um die Korruption des iranischen Regimes aufzudecken. Als er 2019 in einen Hinterhalt im Irak gelockt wird, wird er hautnah mit der Brutalität der Regierung konfrontiert.
[Translate to German:]

Music, Love, Resistance

Ein unvergesslicher Abend im atemberaubenden Kater Blau mit vier herausragenden Kurz-Dokumentarfilmen, tollen Drinks und fantastischer Musik.
"Bella Ciao" erzählt die Geschichte hinter dem berühmtesten Protestlied der Welt. Mit exklusiven Musikrechten und Interviews mit prägenden Persönlichkeiten der Vergangenheit und Gegenwart entsteht ein umfassendes Bild dieses revolutionären Songs.
In „Queendom“ kämpft die junge russische Aktivistin Gena mit radikalen Performances gegen die queerfeindlichen Gesetze des Landes. Durch ihre künstlerischen, auffallenden Auftritte lässt sie Kunst und Aktivismus miteinander verschmelzen und riskiert dafür ihre eigene Sicherheit.
"Kabul Beauty" nimmt euch mit nach Afghanistan, wo die beiden besten Freundinnen Sofia und Nigina einen Schönheitssalon in Kabul betreiben. Inmitten der Taliban-Herrschaft bietet ihr Salon einen Rückzugsort für Frauen, wo sie sich offen über die aktuelle Lage austauschen können.
„Painting Dhaka“ taucht ein in die Welt des Grafitti. In den Armenviertels Dhakas, der Hauptstadt von Bangladesch, begleitet die Dokumentation Kinder, die die Kraft dieser besonderen Kunstform für sich entdecken.
„Nomade Solitude“ begleitet drei Frauen, die als moderne Nomadinnen auf den Straßen Amerikas in ihren Autos zuhause sind. Ein berührender Einblick in ein Leben, das gleichermaßen von überwältigender Freiheit und bedrückender Einsamkeit geprägt ist.
„Catching Fire“ erzählt die Geschichte von Anita Pallenberg. Sie war Model, Schauspielerin und Muse der Rolling Stones und stand wie keine andere für Sex, Drugs & Rock'n'Roll. Auszüge aus ihren unveröffentlichten Memoiren tragen zur Intimität des Portraits bei.

Unsere Event-Pässe

Summer Pass

25,00 € / 20,00 €*

Drei Filme deiner Wahl während der Summer‑Preview der Dokumentale'24.

Early Bird Pass

70,00 € / 55,00 €*

Alle Veranstaltungen und Filme der Summer‑Preview und der Dokumentale'24 im Oktober 2024.

Alle angegebenen Preise sind Gesamtpreise inkl. MwSt.
* Reduzierter Preis für Studierende, FSJler*innen, Auszubildende, Arbeitssuchende, Praktikant*innen.
...